Hundertsieben

Hundertsieben - DesignBlog

Bilder vom Karneval

Auch in diesem Jahr war ich wieder Karnevalstechnisch unterwegs. Meinen Freundinnen und mir bleibt ja immer nur der Donnerstag an denen wir uns treffen und gemeinsam ohne viel Alkohol feiern können. An allen anderen Tagen bringen wir unsere Püppi von einem Tanzauftritt zum nächsten. 

In diesem Jahr haben wir uns als Fliegenpilze  verkleidet.

.

.

.

.

 Schon beim schminken hatten wir viel Spaß

.

.

.

.

 Und trotz der vielen Termine sind mir noch ein Paar Socken von den Nadeln gehüpft. Eine Freundin hat sich ein Paar Socken mit kurzem Schaft gewünscht.  

.

.

.

.

Ex 16.02.2013, 12.37| (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Husten, Schnupfen, Virusgrippe

Schon seit einer Woche ist die ganze Familie krank. Aber so richtig. Mann und Kind seit Montag mit hoch Fieber, Husten und Müdigkeit zuhause. Ich bin dann seit Mittwoch im Bett. Selbst der Weg zur Toilette war zu schwer und wir zu schlapp. Heute ist der erste Tag, an dem es etwas besser geht. Wir werden das Wochenende auf der Couch verbringen, Tee trinken und viel schlafen.

Ex 16.02.2013, 12.20| (0/0) Kommentare | PL

Hoch die Beine .....

.

.

.

Ex 02.02.2013, 18.57| (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Mein Wochenende

.

.

.

.

.

.

.

.

Ex 02.02.2013, 18.51| (0/0) Kommentare | PL

Zeugnis

Puppi hat ihr erstes Zeugnis von der neuen Schule bekommen. Wir sind zufrieden.

.

Ex 02.02.2013, 18.37| (0/0) Kommentare | PL

Ich hab`die Haaaaaare schöööön

Ich wollte mein Leben lang immer lange Haare haben. Immer schon. Ich hatte die tollsten Vorstellungen davon ,  was ich mit langen Haaren so alles Frisurtechnisch  anstellen würde. Ich trug meistens  praktische Kurzhaarfrsuren und beneidete meine Freundin, die immer lange Haare hatte.  Und irgndwie ist mir vor ein paar Tagen mal bewusst geworden, dass meine Haare jetzt langsam auch lang werden...  Und wo sind nun die Frisurtechnischen Träumereien geblieben ?????????????  Außer langweiligem Zopf ist da nix geblieben.   Hatte ich schon erwähnt dass ich Locken immer gaaaanz toll fand ???????

.

.

Ex 02.02.2013, 18.35| (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Bastelei

Hier wird gerade fleissig gebastelt.  Der neuste Trend ist, schmale Papierstreifen um einen kleinen, dünnen Stift zu wickeln und anschließend zusammen zu kleben. Daraus lassen sich Sterne und ähnliches herstellen.  Den hier gezeigten Stern habe ich von meiner Freundin zu Weihnachten bekommen.

.

.

.

.

.

.

.

 

Ex 02.02.2013, 18.21| (0/0) Kommentare | PL

couching extrem

Das Leben fliesst gerade sehr , sehr ruhig .Ich schaffe es nach vielen Jahren , endlich puenktlich Feierabend zu machen . Um kurz nach 5 stehe ich vor meiner Haustuer und um 17 :15  sitze ich auf meiner Couch. Ich stricke meine Socken und freue mich des Lebens. In der naechsten Woche bekommt Pueppi ihr erstes Zeugnis von der neuen Schule. Aber auch da wird wohl die 3 in Mathe das einzig Aufregende sein. Husten und Schnupfen wurden auch schon weiter geschickt und so bleibt viel Zeit fuer uns als Familie. Schoen, so darf es bleiben,


Ex 22.01.2013, 19.25| (0/0) Kommentare | PL

Suddas Mio Klick

999932

.

.

.und verpasst !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Laaach   

   1000009

 mehr als 70 Klicks in 2 Sekunden ...Waaaahnsin!!!!

Herzlichen Glückwunsch meine Liebe. !!!!

.

.

.

Ex 18.01.2013, 19.28| (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Endspurt bei Sudda

Sudda wartet auf den Mio klick und ich habe schon mal meine Kamera parat:-))))

Ex 18.01.2013, 19.25| (0/0) Kommentare | PL

Wal ... oder Meerjungfrau ?????

Eine Frau antwortete auf eine Werbekampagnie eines Fitnessstudios, mit dem Slogan:
„Wollen sie diesen Sommer wie eine Meerjungfrau oder wie ein Wal aussehen,“ ...wie folgt:

„Sehr geehrte Leute, Wale sind immer von Freunden umgeben (Delfine, Robben, neugierige Menschen), sie sind sexuell aktiv und ziehen ihre Kinder mit großer Sorgfalt auf.
Sie spielen wie verrückt mit Delfinen und essen viele Garnelen. Sie schwimmen den ganzen Tag und reisen zu phantastischen Orten wie Patagonien, Barentssee oder den Korallen Riffen von Polynesien.
Sie singen unglaublich gut und sind manchmal sogar auf CDs zu hören.
Sie sind beeindruckende sehr geliebte Tiere, die jeder verehrt und versucht zu schützen.

Meerjungfrauen gibt es nicht.

Wenn sie allerdings existieren würden, wären sie beim Psychologen angestellt wegen dem Problem der Persönlichkeitsspaltung. Frau oder Fisch?
Sie hätten auch keine sexuelle Aktivität und könnten keine Kinder bekommen.
Natürlich, sie wären schon hübsch anzusehen aber einsam.
Außerdem, wer möchte schon ein Mädchen, das nach Fisch riecht?

Zweifelsohne wäre ich lieber ein Wal.

Und wenn uns die Medien permanent vorkauen, das nur „dünn“ schön sein soll, esse ich lieber Eiscreme mit meinen Kindern, Abendessen mit meinem Mann und genieße das Leben mit all meinen Freunden.

Wir Frauen sind nicht fett sondern toll geformt!“

via I'm glad the sky is painted blue

Ex 11.01.2013, 20.27| (3/3) Kommentare (RSS) | PL

DIe Qual der Wahl

Ama et fac quod vis!

.

Dum spiro spero!!

Ex 09.01.2013, 22.42| (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Tourdion

Quand je bois du vin clairet Amis tout tourne, tourne, tourne, tourne Aussi désormais je bois Anjou ou Arbois Chantons et buvons À ce flacon faisons la guerre Chantons et buvons Mes amis Buvons donc

Ex 09.01.2013, 22.36| (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Geht es dir schlecht ???

Wenn du Essen im Kühlschrank, ein Dach über dem Kopf und ein Bett hast, bist du reicher als 75 % dieser Welt.

Wenn du ein eigenes Konto bei einer Bank hast, gehörst du zu den 8 % der Reichen dieser Welt.

Wenn du mehr als 100 g Reis pro Tag essen kannst, kannst du mehr essen als 1/3 der Weltbevölkerung.
...
Wenn du heute Morgen gesund aufgewacht bist, geht es dir besser als der einen Million Menschen, die diese Woche nicht überleben werden.

Wenn du zur Schule gehst/gegangen bist, kannst du froh sein, denn 121 Millionen Kinder haben nicht die Chance, zu lernen.

Wenn du nie die Gefahr eines Krieges, die Einsamkeit einer Gefangenschaft, den Schmerz von Folterung oder das Elend von Hunger erlebt hast, geht es dir besser als 500 Millionen anderer Menschen dieser Erde.

Wenn du immer frisches Trinkwasser zur Verfügung hast, geht es dir besser als 1 Milliarde Menschen in den Entwicklungsländern.

Wenn du diese Zeilen lesen kannst, kannst du dich glücklich schätzen, denn über 2 Milliarden Menschen können es nicht.

Und du sagst, dir geht es schlecht?

Ex 06.01.2013, 11.52| (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Heute

 

                                45

Ex 06.01.2013, 08.00| (1/1) Kommentare (RSS) | PL

woooooooooochenende

Und schwuppssss ist die Woche  schon wieder rum. Jetzt ist Couch angesagt. Mit Strickzeug und einer Kanne Tee. Morgen frueh geht das Toechterchen zum Sternsingen. Am Nachmittag dann noch schnell Einkaufen und einfach das Wochenende geniessen. Alles ruhig und seeeehr ueberschaubar.Fein - so liebe ich das.

Ex 04.01.2013, 19.10| (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Menoooo

In den letzten Tagen erhalten ich SPAM Kommentare. So ein Mist.  Außerdem lese ich gerade dass mal wieder eine neue Abmahnwelle durchs Netz zieht.  Ich entferne dann mal lieber meine geposteten You Tube Lieder. Schade eigentlich , aber besser ist besser.

Ex 04.01.2013, 09.43| (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Wunschzettel

Wenn man  , so wie ich  ,  sehr schnell nach Weihnachten Geburtstag hat,ist das  sehr , sehr praktisch. Kaum sind die  Geschneke ausgepackt, kann Frau schon wieder den neuen Wunschzettel schreiben.  Und vielen Dank an Rose, sie hat mich daran erinnert, dass ich die neue CD von Robbie noch gar nicht habe. Wie soll ich denn auf dem Konzert mitträllern wenn ich die Lieder nicht Textsicher beherrsche, grinzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz.

 

Ex 01.01.2013, 20.33| (0/0) Kommentare | PL

Lalalalaaala lalalalalaaaa

Aufgrund der Abmahnwelle die gerade mal wieder durchs Netz geht, habe ich dieses Video entfernt.

Ex 01.01.2013, 20.26| (0/0) Kommentare | PL

Träume 2013

Gute Vorsätze habe ich für 2013 mal nicht.  Aaaaaber ich möchte nun endlich anfangen Klavier zu spielen. Ich habe jeden Tag fast 3 Stunden mehr Freizeit, wohne nun nah bei der Arbeit und ich möchte schon mein halbes Leben lang Klavier spielen können. Also warum nicht starten ????? Wenn ich dann mal sooooooooooooooooo gut spiele ( liebe LIEBE Boogie ) dann spiele ich euch  auch  was vor :-)))

.

.

( Ich habe 12 Jahre  Akkordeon gespielt ( I hate it :-))   )   und 4 Jahre Querflöte...... macht zusammen 16 Jahre Musikunterricht für Intrumente die ich eigentlich nie lernen wollte. Jetzt ist es an der Zeit endlich das zu lernen , was ich schon immer wollte..,oder??.



Eigentlich hatte ich hier ein Video von You Tube eingebunden. Dieses habe ich mal schnell entfernt. Es geistert mal wieder eine große Abmahnwelle durch das Netz.

.

.

. . .

Ex 01.01.2013, 20.21| (0/0) Kommentare | PL

Püppies Lieblingslied

Der Löschtaste zum Opfer gefallen, :-))))

Ex 01.01.2013, 20.09| (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Ich wollte nur mal eben schnell sagen .....

Eigentlich war hier mal ein Video verlinkt. Aber .... die Abmahner schlagen wieder um sich. Ich habe keine Lust dabei zu sein und so fliegt das Video eben hier raus. Schade. Muss ich wohl wieder selber singen ....

Ex 01.01.2013, 20.05| (0/0) Kommentare | PL

189 Tage noch

yeah,yeah,yeah.Das Jahr faengt gut an. Ich habe gerade 2 Karten fuer Sahneschnittchen Robbie auf Schalke bestellt. Ich gehe zum Konzert ubd ich freue mich wie doof. Besonders freue ich mich ueber meine Begleitung. Mein Papa faehrt mit. Ist das nicht der Hammer ????? Ich glaube zum ersten Mal im Leben ein Vater - Tochter Ding. Ich bin jetzt schon ganz hibbelig.

Ex 01.01.2013, 16.18| (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Weihnachtsgeschenke

 

.

.

Mein liebstes Weihnachtsgeschenk.... ein Tablet PC. Was für ein Luxus.  

.

.

.

Die Gardetanzstiefel sind das Schönste Geschenk welches unsere Tochter bekommen hat. Sie hat sich diese Stiefel schon sooooooooooooooooooo lange gewünscht und nun endlich wurde ihr Wunsch erfüllt.

.

.

.

Von unserem Sohn und seiner Freundin haben wir dieses tolle Bild bekommen. Aus Kindern werden Leute. *lach*

.

.

 

So und zum Schluß einmal den Baum mit  und einmal ohne Beleuchtung.

.

Ex 29.12.2012, 16.43| (0/0) Kommentare | PL

Schnell noch Bilder nachreichen

Hier schnell noch ein paar Bilder zum Ende des Jahres:

.

.

.

.

Die beiden letzten Paare in 2012 wurden zu Weihnachten verschenkt. Für 2013 nehme ich  gerne wieder Anfragen an. Ich tausche am liebsten   Socken gegen Bücher :-)))

.

.

.

.

.

 

Ex 29.12.2012, 16.33| (0/0) Kommentare | PL

Das Jahr geht dem Ende zu

Meine Güte, dieses Jahr ist nur so an mir vorbei geflossen und dieses in einem Tempo dass mir schwindelig wurde. Heute vor einem Jahr hätte ich nicht gedacht, dass all das passieren könnte, was in meinem Leben passiert ist.

.

Von einem großen Traum habe ich mich leider in diesem Jahr verabschieden müssen. Aus meiner  geplanten Selbstständigkeit  wird nichts werden. Leider hat der Rat einer Stadt bestimmten Umbaumaßnahmen nicht zugestimmt und ich kann mich nicht auf Kompromisse einlassen.

 

.

Ich war sehr, sehr nah dran  , ein eigenes Pflegeheim zu kaufen. 1,6 Millionen Euro waren von der Bank und vom Land bewilligt worden zum Kauf.Alle Formalitäten waren erfüllt, alles soweit in trockenen Tüchern.

.

 Der 01.01.2013 wäre das Datum zur Übernahme gewesen. Nur die Stadt hat nicht mitgespielt. Obwohl das Haus sehr abseits liegt  , waren die Stadtväter nicht bereit einen Um/ Ausbau zuzustimmen. Was jetzt aus dem Heim wird ist noch völlig unklar.  Was aus den alten Menschen wird ist manchen Menschen einfach egal. Da geht es nur um Dachneigung, Farbe der Dachziegel und anderen Scheiß.

.

 Nun gut, wer weiß wozu es gut ist. Trotzdem war es in diesem Jahr ein Jahr der Beruflichen Herausforderungen. Im Januar wußte ich, dass mein Arbeitgeber wohl in eine Insolvenz gehen würde. Einige Betriebsteile sind von einem anderen übernommen worden und ein Teil wurde in die Insolvenz geschickt. Ich war mit dabei. Unerfreuliche Gespräche, der Kampf ums Insolvenzgeld, Kopfschütteln über Bürokratismus. Ich könnte ein Buch nur über dieses Thema schreiben.

.

 Ich hätte nie gedacht, dass dieses ganze Theater in Deutschland möglich ist. Da fährt jemand wissentlich eine Firma vor die Wand, überweist keine Sozialabgaben an die Krankenkassen, obwohl er es einem vom Gehalt abzieht und der Mitarbeiter hat die Ar*** Karte. Das ganze gilt dann auch für den Anspruch aus Arbeitslosengeld. Egal. Ich habe nahtlos eine andere Beschäftigung gefunden und wusste nach 6 Wochen, dass ich da niemals alt werden kann. 

.

 Es gibt Dinge in der Pflege die ich niemals mittragen werde und so war es nur abzusehen wann ich meine Kündigung bekam. Am letzten Tag in der Probezeit durfte ich dann endlich gehen. Ich durfte die Erfahrung machen, dass  es auf Ethik im Beruf gar nicht mehr ankommt- nur noch die " Monetik " zählt.

.

 6 Wochen lang habe ich sehr genau hingeschaut was ich in Zukunft machen möchte und bei wem ich arbeiten möchte. Was ist mir nach all den Jahren in der Pflege noch wichtig. Wo kann ich meine Berufsehre und mein Menschenbild noch umsetzen. ??  Seit dem 16.11. habe ich einen Arbeitgeben gefunden, bei dem ich mich sehr gut aufgehoben fühle. Also war das Jahr 2012 für mich in Beruflicher Sicht schon sehr, sehr aufregend.

.

Gesundheitlich und Wiegetechnisch war das Jahr für den Ar**. Meine Arthrose wird in allen Gelenken immer schlimmer und es gab Tage , an denen ich kaum laufen konnte. Es gab Wochen ,  in denen ich täglich Schmerzmedikamente nehmen musste. Im nächsten Jahr werde ich dieses angehen müssen. Wahrscheinlich ruft ein neues Hüftgelenk- und ich bin keine 80 Jährige Frau . Gewichtstechnisch habe ich doch glatt 4 Kilo verloren. Was für eine Leistung. !!!

.

Da ich nun nicht mehr eine tägliche Strecke von fast 200  Kilometer zur Arbeit haben ( Hin - und Rückfahrt) werde ich ab dem 07.01. wieder zu den WW`s  rollen  gehen. Diesmal ohne eine Freundin, ich werde mich an niemanden hängen. Nur ich ganz alleine.

.

Familiär war das Jahr 2012 ein sehr schönes und auch ein sehr schlimmes. Die E Mails meiner Tante brennen heute noch in meiner Seele und auch der abgeschnittene Kontakt zu meiner Oma macht mich sehr traurig. Aber ich habe endlich gelernt, nach 44 Jahren, mit einigen Menschen abzuschließen. Sie endgültig aus meinem Leben zu verabschieden und  ihnen nicht mehr hinterher laufen zu wollen. Diesen Schnitt habe ich mit aller Konsequenz vollzogen. Meine Familie hat mich in diesem Jahr wieder sehr glücklich gemacht. Mein Mann, unsere Kinder. Ja dieses Jahr war rund. Es ist schön zu sehen, wie mein Sohn sich eine Zukunft mit seiner Freundin aufbaut. Es  bereitet mir Freude zu sehen, wie unsere Tochter in der Schule durchstartet. Zu Ostern werden wir ihr wohl einen Traum erfüllen und  zu  einem Kurz Trip nach London fliegen.

.

Unsere Freunde waren in diesem Jahr immer an unserer Seite und wir haben viel Zeit miteinander verbracht. Wir haben viel gelacht und waren uns oft ganz nah.  Auch davon möchte ich nicht eine Sekunde missen.

.

Eine Freundschaft ist auch in diesem Jahr besonders wichtig für mich. . SIE weiß, dass SIE gemeint ist, wenn sie es hier liest. SIE sitzt jetzt vor dem PC und lächelt :-))))) Danke dass du diesen Weg mit mir gegangen bist und gehst. Auch wenn es für dich nicht so einfach ist. Ich bin froh dass wir wieder füreinander da sind.

.

.                                       Wenn ich so zurück Blicke- kurz und gut-

.

2013 kann kommen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

.

.

 

Ex 29.12.2012, 16.04| (0/0) Kommentare | PL

Bloggen von der Couch aus

Meine Guete wie komfortabel ist doch so ein Tablett PC. Ich sitze hier auf der Couch und kann ganz entspannt bloggen. Danke liebes Christkind, ich freu mir ein Loch in den Bauch. 

Ex 27.12.2012, 22.35| (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Socken , Socken, Socken

P1070115.JPG

Ex 02.12.2012, 13.03| (0/0) Kommentare | PL

Herzenswunsch erfüllt

Eigentlich  dauert es ja noch  ein paar Tage  bis zum Heiligen Abend. aber irgendwie kamen hier einige Dinge zusammen und nun darf ich gaaanz herzlich und mit großer Freude unseren Familienzuwachs begrüßen :

.

P1070094.JPG

.

Benni bereichert nun das Leben vom Töchterchen. Er ist ein Mix aus verschiedenen Rassen. 10 Jahre alt und ein  gemütlicher Herr mit einer Seeeeeeeeeeeelenruhe.  Gekauft haben wir ihn nicht, Töchterchen hat nun ihre erste eigene Reitbeteiligung. Das ist die Bewährungsprobe fürs eigene Pferd. Montags und Freitags bringen wir sie zum Stall, der etwa 10 Minuten von uns entfernt ist. Reitplatz mit Licht und nette Stallkollegen gibt es da auch . Ich bin mindestens so begeistert wie meine Tochter*hach*

.

.

.

P1070091.JPG 

.

.

P1070101.JPG

Ex 02.12.2012, 12.56| (0/0) Kommentare | PL

Elternsprechtag

In der letzten Woche war Elternsprechtag. Der 1. auf der neuen Schule.  In Englisch und Musik hat Püppi eine 1 - 2 und in allen anderen Fächern eine 2. Kann man nicht meckern oder ?????Und Musik macht ihr besonders große Freude. Hier  wird jeden Tag kräftig in die Klarinette geblasen *lach*

.

.P1070110.JPG

Ex 02.12.2012, 12.50| (0/0) Kommentare | PL