Hundertsieben

Hundertsieben - DesignBlog

Stimmt doch, oder ???

Ex 12.12.2015, 09.00| (3/3) Kommentare (RSS) | PL

BZ Werte

.
.
.
 2 Geräte, 2 Werte. Beide Werte sind nicht gut. Mein Diabetes ist immer noch nicht gut eingestellt. 
Ich werde im neuen Jahr mir einen Arzt hier in der Stadt suchen und dann versuchen es endlich in den Griff zu bekommen. Werte von 600 habe ich schon hinter mich gebracht und ich merke wie mir der Zucker auf die Augen schlägt. Gerne gebe ich ein Bein ab, aber ich möchte nicht blind werden,  Das ist meine größte Angst und Sorge. Deshalb  : 2016 wird mein Zucker Jahr. Ich will noch 15 Kilo abnehmen und den Zucker  in Schach halten.  

Ex 11.12.2015, 08.00| (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Zeitreise

Heute beim einräumen von diversen Ordnern sind mir diese Bilder in die Hände gefallen:
.
.
.
.
.
 Hahahahaaaaaaaaaa, da bin ich noch kein Jahr alt. Meine Mama hält mich in die Kamera von meinem Opa. Meine Oma hat immer behauptet, dass ich die einzige Frau in seinem Leben gewesen wäre, in die er sich auf den ersten Blick verliebt hätte. Naja, so als 1. Enkelkind  ist das auch verständlich oder ?? Zeitlebens hatten wir eine besondere Verbindung zueinander. Wie oft hat er mich zur Schule gefahren oder abgeholt. Mich zum Musikunterricht gefahren, dort 1,5 Stunden bei Wind und Wetter im Auto gesessen. Er wäre nie nach Hause gefahren. Zu groß war seine Sorge, dass der Unterricht früher aus ist und ich alleine dort stehen müsste. Handy gab es noch nicht zu dieser Zeit. Hach, mein Opa. Auch er fehlt mir sehr, sehr sehr !!!!! Wie oft ist er noch Abends zur Frittenbude gefahren um für meine Oma und mich Pommes zu kaufen. Ich war fast jedes Wochenende bei ihnen und sie waren immer für mich da. Was für eine wertvolle Zeit.
.
.
.



.
.
.
 Hier bin ich an der Hand meines Papas. Leider etwas unscharf ,  weil ich das mit dem Handy abfotografiert habe. 
An die Zeit , als mein Papa bei uns wohnte , kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Meine Eltern trennten sich  , als ich noch klein war. Aber von da an hatte ich einen Papa der weit weg wohnte. Der mich mit dem Porsche von der Schule abholte, wenn er in der Nähe war, mich mit dem Flugzeug kommen lies
( alleine  mit 9 Jahren  , Gott was war ich Stolz und hatte Angst. ) Einen Papa der zwar nicht immer bei mir war, aber der alles was er konnte für mich getan hat. Der hart damit zu kämpfen hatte, dass er meine Mutter und mich   " verlassen " hatte. Doch ich kann sagen, ich habe nie etwas vermisst. Ich bin damit groß geworden dass mein Papa nicht jeden Tag da war. Und ich weiß , egal was ist, er ist immer für mich da.Auch heute noch !! Dieses ist wertvoll und unbezahlbar und 100000 mal wertvoller als ein Papa der zwar mit seinem Kind wohnt ,  aber keine Beziehung zu ihm hat. 
.
.
.
.
.
.
.
 Blond und in Lederhose.... jaaaaaaaaaaaaaa ich war schon immer ein heißer Feger...*gröööhl*
.
.
.
..
.
.
 Wie alt ich hier bin , weiß ich nicht so genau. Vielleicht 4 oder 5 Jahre . Ich war im Wuppertaler  Zoo . Ne wat is dat schöööööön.....*ggg*
.
.
 

Ex 10.12.2015, 09.00| (0/0) Kommentare | PL

Hilfeeee, ein Teenager

Ich habe noch gar nicht die Bilder vom Geburtstag gepostet. Na  , das will ich aber schnell nachholen. 

Nun ist das Töchterchen ein echter Teenager. Wo ist nur die Zeit geblieben ????

Sie ist ein richtiges Mädchen, mit einem großen Herz und einem wachen Verstand. 
.
.
.
.
.
.
 Auf dem Wunschzettel standen Anziehsachen, Parfum und eine Tasche  von Louis Vuitton.
.
.
Über diese  gefakte  Tasche hat sie sich besonders gefreut.   
.
 Eine echte darf sie sich dann gerne selber kaufen , von ihrem ersten Geld was sie irgendwann  mal verdient.*gggg*
.
.
.
.
 Auch das Geburtstagskleid musste sein. Diese Tradition ist ihr immer noch wichtig. Zum Geburtstag und zu Weihnachten bekommt das Kind ein Kleid . 
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Mit 13 ist man cooooool.
.
.
.
.
.
.
.
.
.2 Torten nach Wunsch...mehr braucht es nicht ....  
.
.
.
.
.
.

Ex 09.12.2015, 07.00| (3/3) Kommentare (RSS) | PL